Überprüfung der Feuerlöscher am 19.06.2020

Überprüfung von Feuerlöscher – Gemeinde Moosbach

Feuerlöscher müssen um ihre gesetzliche Gültigkeit zu behalten, spätestens alle zwei Jahre überprüft werden.

Dies ist natürlich auch im eigenen Interesse, denn es ist sicher von Vorteil einen nicht funktionierende Feuerlöscher bei der Überprüfung zu erkennen und nicht erst im Ernstfall.

Feuerlöscherüberprüfung_2020

05.06.2020 Pumparbeiten – Pfarramt

Stichwort: Pumparbeiten
Datum und Uhrzeit: 05.06.2020 von 19:50 bis 22:45
Fahrzeuge:  TLF-2000A / LF-A
Einsatzablauf:

Am 05.06.2020 wurde die Feuerwehr Moosbach zu einem überfluteten Keller gerufen.

Als Ursache wurde ein verstopfter Abwasserkanal festgestellt.
Nach dem Auspumpen des Kellers, mussten die Kameraden mit einer sogenannten Kanalratte 40 Meter des Kanals reinigen. Die Kanalratte ist ein spezieller Aufsatz der auf Druckschläuche montiert werden kann, um Leitungen mit Wasser zu spülen.

Nach dem Desinfizieren und Reinigen der Gerätschaften wurde die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.

Fotos: FF – Moosbach

04.06.2020 Endlich….

endlich…. nach der Übungspause die uns die Corona Pandemie auferlegt hat, konnten wir am Donnerstag den 04.06. wieder den Schulungsbetrieb aufnehmen.

In der Zeit der Quarantäne wurden von uns nur Einsätze gefahren der Übungsdienst kam total zum erliegen. Natürlich unterstützte unsere Mannschaft den „Corona Drive in“ in Burgkirchen und wir stellten auch Freiwillige für das Pre-Triage Zelt vor dem Krankenhaus in Braunau.

Thema der Übung war dieses mal die Aufarbeitung von Windwurf, was ist an der Einsatzstelle zu beachten, wie sind die Mindestabstände und das richtige Arbeiten mit der Motorsäge.

Fotos und Text: Gerald B. Photography

04.06.2020 Neues Fahrzeug für die FF-Moosbach

Ein von der Mannschaft schon lange ersehntes drittes zusätzliches Fahrzeug konnte die Freiwillige Feuerwehr Moosbach im März 2020 in Dienst stellen. Es handelt sich hierbei um ein sogenanntes MTF, dies ist die Feuerwehrtaktische Abkürzung für „Mannschaftstransportfahrzeug“.

MTF_FF_Moosbach (3)

Das Einsatzfahrzeug wird eingesetzt um die Jugendgruppe zu Bewerben oder sonstigen Veranstaltungen zu fahren, was bisher mit Privatfahrzeugen geschah. Außerdem können damit Besorgungen erledigt oder auf Schulungen und Seminare gefahren werden. Der wichtigste Punkt ist aber natürlich die einsatztaktische Relevanz des Fahrzeuges, so können jetzt schnell zusätzliche Einsatzkräfte oder Einsatzmittel zu Einsatzorten transportiert werden. Alles in allem also eine Anschaffung die einen großen Nutzen für die Bevölkerung bringt.

MTF_FF_Moosbach (5)

Die Entscheidungsträger der FF – Moosbach waren sich darin einig, kein MTF von der Stange zu beschaffen. Also fiel die Entscheidung den kompletten Umbau zu einem Feuerwehrfahrzeug in Eigenregie vorzunehmen. Es wurde ein Team gebildet, das den Umbau bis ins Kleinste plante und dann auch die Umbauten selbst vornahm. Dies ist natürlich nur möglich, wenn man in den eigenen Reihen nicht nur kreative Köpfe sondern auch Fachleute aus den verschiedensten Bereichen hat, wie zum Beispiel Kraftfahrzeugtechniker, Karosserie Spengler, Lackierer, Elektrotechniker usw..

Das Resultat ist ein maßgeschneidertes Fahrzeug welches genau an die Bedürfnisse der eigenen Feuerwehr angepasst ist. Als weiteren positiven Effekt wurde durch die 300 Stunden Eigenleistung ein sehr hoher Geldbetrag eingespart.

MTF_FF_Moosbach (7)

Der Aufbau umfasste die komplette Warneinrichtung wie Blaulichtbalken, Blitzer hinten am Dach, 2x Frontblitzer, Umfeld Beleuchtung 2 x Links und 2 x Rechts, 4 Stück LED Innenraumleuchten, elektrisches Folgetonhorn mit Lautsprecherfunktion, Bedieneinheit für das Blaulicht und Folgetonhorn und Umfeld Beleuchtung.

Im Innenraum wurde darauf Wert gelegt, auf der einen Seite Platz zu sparen und auf der anderen Seite wurde er so angepasst, dass ein Zugriff auf alle Gerätschaften ergonomisch und schnell erfolgen kann.

Daten und Fakten zum MTF-Moosbach

  • Marke:  Ford Transit Custom Variobus
  • Motorisierung:  Diesel
  • Getriebe:  6-Gang Schaltgetriebe
  • Motorleistung:  96KW / 130PS
  • Sitzplätze: 9
  • Baujahr: 2019
  • Lieferant: Schmidt Automobile Mattighofen

MTF_FF_Moosbach (4)

Sonderausstattung vom Werk:

  • Anhängekupplung
  • Rückfahrkamera
  • Radiosystem
  • Heckklappe
  • Sichtpaket
  • Spannungswandler 150 Watt
  • Zusatzbatterie

MTF_FF-Moosbach

Sonderaufbauten:

  • Integriertes Ladegerät
  • 2300 Watt Spannungswandler
  • 9 St. 230Volt Steckdosen
  • 10 St. USB Dosen mit Spannungsanzeige
  • 5 St.  12V Dosen
  • 2 St. Ladestationen für Digitales Funkgerät
  • 1 St. Einbaufunkgerät mit zusätzlichem Lautsprecher im Kofferraum
  • Ab klappbares Whiteboard in der Heckklappe integriert mit zuschaltbarer Beleuchtung
  • Aufklappbarer Schreibtisch
  • Tablet oberhalb des Schreibtisches

Ausrüstung:

  • 2 St. Faltsignale
  • 5 St.  Faltkegel
  • 5 St. Absperrpflöge + Schlägel und Absperrband
  • 2 St. Anhaltestab
  • 2 St. Warnblitzer
  • 3 St. Handscheinwerfer
  • 6 St. Warnüberwurf Feuerwehr
  • 1 St. Einsatzleiterüberwurf
  • 1 St. Einsatzmappe ( Melder Mappe)
  • 1 St. Erste Hilfe Tasche
  • 1 St. Untersuchungshandschuhe
  • 1 St. Arbeitsmesser
  • 1 St. Nothammer
  • 1 St. kg Pulverlöscher
  • 1 St. Satz Material für Whiteboard
  • 1 St. Paar Schneeketten
  • 1 St. Starterkabel
  • 1 St. Kabel für 230Volt Einspeisung
  • 1 St. Einlagewanne für Kofferraum
  • 2 St. Handfunkgerät
  • 2 St. Walkie-Talkie

Fotos und Text: Gerald B. Photography