06.10.2018 Herbstübung

Unser Kommandant Stellvertreter OBI Reinhard Mertelseder organisierte am Samstag den 06.10.2018 für die diesjährigen Herbstübung eine gemeinsame Übung mit der Freiwilligen Feuerwehr Treubach und Pfendhub.

Die Alarmierung des ersten Übungsszenarios erfolgte durch die Bezirkswarnstelle pünktlich um 13 Uhr. Als Stichwort wurde ein Verkehrsunfall mit einer verletzten Person ausgegeben. Wie sich rausstellte musste zusätzlich nach einem vermissten Fahrer und Beifahrer im unwegsamen Gelände gesucht werden.

Die Personen wurden gefunden und schwer verletzt abtransportiert.


Bei einer weiteren Station musste eine durch einen Forstunfall verunfallte Person gerettet werden.

Ein weiteres Übungsszenario führte uns zu einem Wohnhausbrand mit mehreren vermissten Personen. Im Einsatz waren mehrere Atemschutztrupps. Eine Zubringerleitung musste vom weit entfernten Bach gelegt werden, das Löschwasser wurde mittels Tragkraftspritzen (TS) zu den Tanklöschfahrzeugen (TLF)  gefördert. Der Einsatz wurde durch das Kommandofahrzeug (KDO) der FF Pfendhub koordiniert.

Nach 3 Stunden wurde ein kurzes Resümee durch die Übungsleitung einer überaus kraftraubenden und lehrreichen Gemeinschaftsübung gezogen. Die perfekte und reibungslose Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Feuerwehren wurde somit wieder unter Beweis gestellt.

20181006-15-37-Geraldb.at-IMG_7394

Wir bedanken uns bei den Kameradinnen und Kameraden aus Pfendhub und Treubach für die perfekte Zusammenarbeit und bei der Familie Aigner für das zur Verfügung stellen des Übungsobjektes.

Fotos © Gerald B. – Photography

Ein Gedanke zu “06.10.2018 Herbstübung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s