18 & 25.03.2017 – „Finnentest“ für Atemschutzträger

FF Moosbach absolviert erfolgreich am 18 & 25.03.2017 den „Finnentest“ für Atemschutzträger!

13 Kameraden absolvierten an zwei Samstagen erfolgreich unter Anwesenheit von OAW Thomas Finsterer ( OAW für Atemschutz im Abschnitt Mauerkirchen ) den Atemschutzleistungstest!

Wie der Name schon sagt kommt dieser Test aus Finnland und muss seit 2017 verpflichtend von jedem Atemschutzträger absolviert werden. Der Finnentest dient zur Einschätzung der körperlichen Eignung und der Leistungsfähigkeit eines jeden Atemschutzträgers.

Der Test ist auf 5 Stationen aufgeteilt. Es werden Kraft, Ausdauer, Motorik und Koordinationsvermögen unter Belastung überprüft.

Station 1: 100m gehen, anschließend 100m gehen mit 2 Kanistern mit jeweils 16,6 kg in 4 min

Station 2: 90 Stufen hinauf und 90 Stufen wieder runter in 3,5min

Station 3: Hämmern eines LKW Reifens ca.47kg 3m mit einem 6kg-Vorschlaghammer in 2min

Station 4: 3 Hindernisse müssen in 3 min jeweils 3x bewältigt werden

Station 5: Rollen von einem C-Schlauch in 2min

FF_Moosbach_Finnentest

Foto: © FF – Moosbach

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s