Wohnhausbrand in Treubach 09.12.16

Wohnhausbrand in Treubach

Gegen 20:00 Uhr des 09. Dezembers entdeckte ein Ehepaar den Brand in ihrem Schlafzimmer. Deren Sohn konnte durch seine rasche Reaktion den Brand mit einem Handfeuerlöscher eindämmen.
Dennoch alarmierte er aufgrund der starken Rauchentwicklung die Feuerwehr. Um 20:26 Uhr rückten die FF Treubach und FF Pfendhub nach Untertreubach aus. Dort eingetroffen, konnte der Glimmbrand rasch gelöscht werden. 30 Minuten später wurde die FF Moosbach zur Unterstützung der Atemschutztrupps gerufen. Kurz darauf wurde auch noch die FF Roßbach zur Hilfeleistung mit der Wärmebildkamera alarmiert. Im gesamten Wohnhaus kam es zu Rauchgasniederschlag.
Mittel FF Treubach:
Mittel FF Pfendhub:
Mittel FF Moosbach: TLFA-2000, LF-A
Mittel FF Roßbach: TLFA-2000 + Wärmebildkamera

Fotos: © FF-Moosbach

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s