Übung „ Absichern der Einsatzstelle“

Übung „ Absichern der Einsatzstelle“ am 03.11.2016

Als Übungsschwerpunkt der Lotsenübung am 3. November wurde speziell auf das Thema richtiges Absichern der Einsatzstelle und Verkehrsregelung durch Feuerwehrlotsen eingegangen.

Nach einem kurzen theoretischen Teil vorgetragen von unserem Lotsenkommandant BI Jodlbauer Kristof und HLM Schrotzhammer Christian wurde die Mannschaft zu einem Übungseinsatz „Verkehrsunfall“ alarmiert, anders als gewohnt musste die Mannschaft die Unfallstelle mit vorgegebenen Koordinaten auf der Landkarte suchen bevor ausgerückt werden konnte. Nach dem Eintreffen an der Unfallstelle und einer kurzen Lageerkundung durch den Einsatzleiter wurde die Einsatzstelle und das verunglückte Fahrzeug ab bzw. gesichert. Da es sich bei dieser Übungsannahme um eine stark befahrene und unübersichtliche Straße handelte, mussten anschließend Lotsen zur Verkehrsregelung abgestellt werden.

Nachdem sich die Übungsleitung einen Überblick über die begangenen Tätigkeiten der Mannschaft machte, konnte die Übungsstelle abgebaut werden, und zur Übungsnachbesprechnung in das Feuerwehrhaus einrücken.

Fazit: Eine sehr Interessante und gut vorbereitete Übung!

Mannschaftsstärke: 20

Mittel: TLF A-2000 & LF-A

Fotos: © FF-Moosbach

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s