Übung „ VU MIT EINGEKLEMMTER PERSON“

Übung „ VU mit eingeklemmter Person“ am 01.09.2016

Übungsannahme der Monatsübung war ein Verkehrsunfall mit einem PKW (Peugeot Cabrio) auf der Spraidt` er Landstraße in dem 2 Personen darunter ein Kleinkind eingeschlossen waren!

Anders, als gewohnt wurde diesmal die Mannschaft auf 4 Gruppen mit je einem Gruppensprecher ( Gruppenkommandanten ) aufgeteilt, diese konnten sich getrennt voneinander einen Überblick über die Lage an der Einsatzstelle machen und über die weitere Vorgehensweise beraten.

Nach der Bestimmung des Einsatzleiters konnte dann mit dem praktischen Teil der Übung begonnen werden,  wobei jede der 4 Gruppen einen Einsatzauftrag zugeteilt bekam:

Gruppe I: Absichern der Einsatzstelle, Nachalamieren weiterer Einsatzkräfte, Beleuchtung  aufbauen

Gruppe II: 2 fachen Brandschutz aufbauen

Gruppe III: Sicherung des verunglückten Fahrzeuges und Rettung der beiden Personen

Gruppe IV: Innerer Retter, Erste-Hilfe Maßnahmen bis zum Eintreffen des Roten Kreuzes

Fazit: Eine gut ausgearbeitete und interessante Übung bei der viele neue Erkenntnisse dazu gewonnen werden konnten!

Mannschaftsstärke: 20

Mittel: TLF-A2000 und LF-A


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s