Brauchtum

Auch das Brauchtum gehört gepflegt! Drum nahm eine Abordnung der FF Moosbach am Seilziehen beim Frühschoppen der LJ-Moosbach teil. Mit vereinten Kräften konnten wir den Hauptpreis ein Ripperlessen für 30 Personen von der Metzgerei Lettner holen.

 

Fotos:  © Gerald B. – Photography
http://www.kreativ-bg.at

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

11.06.2016 Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Am Samstag den 11.06.2016 um 23.47 Uhr wurde die Feuerwehr Moosbach
gemeinsam mit der Feuerwehr Weng und Mauerkirchen zu einem Verkehrsunfall
mit einer eingeklemmten Person auf der B142 zwischen Dietraching und Moosbach
( Gemeindegebiet Moosbach ) alarmiert!
Beim Eintreffen an der Unfallstelle, konnte bereits nach kurzer Lageerkundung
festgestellt werden dass sich die im Fahrzeug vermutete Person bereits
selbständig befreien konnte. Die Person wurde anschließend mit der Rettung in das
Krankenhaus eingeliefert. Anschließend wurde das Fahrzeug geborgen und die
Unfallstelle aufgeräumt, um 0.58 Uhr konnte der Einsatz beendet und die
Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.
FF Moosbach:
Mittel: TLF-A2000 und LF-A
Mannschaft: 17
FF Weng:
Mittel: LFB-A und KDO
Mannschaft: 16
FF Mauerkirchen:
Mittel: RLF und KDO
Mannschaft: 33

Techn. Übung ( Personenrettung)

Monatsübung am 02.06.2016 Technische Übung ( Personenrettung)

Übungsschwerpunkt der Monatsübung war es Personen aus verschiedenen Gefahrensituationen zu Retten. Hierfür wurden einige Gefahrenszenarien vorbereitet. Die es mit den am Einsatzort zur Verfügung stehenden Gerätschaften abzuarbeiten galt!

Szenario I: Eine Person wurde von einem heruntergefallenen Motor im Bereich der Beine in einer Montagegrube eingeklemmt. Die eingesetzte Mannschaft konnte mit zur Hilfenahme der Steckleiter und mehrerer Spanngurte den Motor anheben und die verletzte Person mittels Rettungstrage aus der Montagegrube heben und anschließend Erstversorgen.

Szenario II: Eine durch einen Sturz verletzte Person, musste aus einem Keller gerettet werden. Die eintreffenden Feuerwehrmänner begannen mit den erforderlichen Erste-Hilfe-Maßnahmen, da die Person keine äußerlichen Verletzungen aufwies nicht bei Bewusstsein war jedoch die Atmung aktiv, wurde diese schnellstmöglich mit Hilfe des Rettungstuches aus dem Keller gerettet und den eintreffenden Ersthelfer übergeben .

Szenario III: Eine Person wurde unter einem PKW eingeklemmt, die eingetroffenen Feuerwehrkameraden stellten fest, dass die Person im Brustbereich eingeklemmt und bereits das Bewusstsein verloren hatte.Schnellstmöglich wurde die Person einmal mit zur Hilfenahme von umliegenden Baumaterialien und einmal durch anheben des PKW mit der Zahnstangenwinde herausgezogen.

Mannschaftsstärke: 2 Feuerwehrfrauen & 19 Männer

Mittel: TLF und LF

Fotos:  © Gerald B. – Photography
http://www.kreativ-bg.at

Abschnittsbewerb in Haselbach

Die Feuerwehr Moosbach startet erfolgreich in das Bewerbsjahr 2016, die Jugendgruppe der FF Moosbach konnte am 04.Juni 2016 beim Abschnittsbewerb in Haselbach ( Abschnitt Braunau ) in der 1. Klasse Bronze einen 2 Rang und in der 1. Klasse Silber einen hervorragenden 1. Rang erreichen!

Auch die Aktivgruppe der FF. Moosbach konnte in der 2. Klasse Silber mit einem hervorragenden 2 Rang überzeugen!

Jugendgruppe

Jugendgruppe Moosbach: Thaller Tanja, Leingartner Michael, Pieringer Tobias, Tischlinger Florian, Hanak Ines, Schrattenecker Julia, Reiseder Manuel Ginzinger Marcel und Wagner Robert

Datei 05.06.16 20 25 17

Aktivgruppe

Aktivgruppe Moosbach: Pointinger Peter, Schrotzhammer Christian, Thaller Michael, Kreilinger Thomas, Mertelseder Reinhard, Mertelseder Wolfgang, Ginzinger Patrick, Hofman Lorenz, Moser Simon, Burgstaller Christian und Thaller Gerhart

 

Gratulation der Jugendgruppe sowie der Aktivgruppe Moosbach!

techn. Unterstützung FF Weng- Hochwasser

Technische Unterstützung für die Feuerwehr Weng nach dem Hochwasser vom 1. Juni 2016

Am 2. Juni 2016 wurde die Feuerwehr Moosbach, von der Bezirkswarnstelle Braunau zur technischen Unterstützung in das Gemeindegebiet von Weng abkommandiert! Mit TLF und 9 Kameraden rückte die Feuerwehr Moosbach um 9.30 nach Weng aus. Auftrag der Feuerwehr Moosbach „Kellerauspumpen in den Gewog Wohnhäusern“ um 18.45 beendete die FF. Moosbach Ihre technische Unterstützung und konnte wieder ins Feuerwehrhaus einrücken!

Mannschaftsstärke: 2 Feuerwehrfrauen &  7 Männer

Mittel: TLF

IMG-20160602-WA0032

Hochwasser

Durch die anhaltenden Regenfälle vom 31. Mai auf den 1. Juni 2016 wurde die Feuerwehr Moosbach in den frühen Morgenstunden des 1. Juni zu Ihrem ersten Einsatz gerufen. Im darauffolgenden Zeitraum musste die Feuerwehr Moosbach 36 Einsätze angefangen von Lotsendienst, Absicherungsmaßnahmen, Sandsäcke verteilen bis zum Kellerabpumpen im Gemeindegebiet von Moosbach abarbeiten!

Insgesamt waren im Zeitraum von 6.15 bis 23.00 Uhr 26 Kameraden und Kameradinnen im Einsatz!